6 Zulassungsstellen Rheinisch-Bergischer Kreis

Laden...

Hier finden Sie die wichtigsten und hilfreichsten Infos bezüglich der 6 Kfz Zulassungsstellen im Rheinisch-Bergischen-Kreis.

Von Adressen über Websites, Öffnungszeiten, Wartezeiten, Wunschkennzeichen, Kennzeichenmitnahme, Bewohnerparkausweise, Behindertenparkausweise und Umweltplaketten bis hin zu Kfz Steuer und Checklisten für Ihre Kfz Anmeldung / Ummeldung oder Abmeldung: Was über mehrere Behördenwebsites verstreut ist, haben wir auf dieser einen Seite für Sie zusammengetragen.

Wunschkennzeichen Rheinisch-Bergischer-Kreis, wichtigste Infos

Nicht vergessen: Vor der Zulassung die günstigste Kfz Versicherung für Ihr Fahrzeug ermitteln.

Hauptzulassungsstelle Bergisch-Gladbach

Am Rübezahlwald 7
51469 Bergisch-Gladbach

Telefon: 02202 / 13-2099
Fax: 02202/ 13-102270

Email und Termine: zulassung@rbk-online.de

Zur Website

Öffnungszeiten (nur mit Termin!)

Montag: 7:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Dienstag: 7:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch: 7:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag: 7:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Freitag: 7:30 – 12:00 Uhr

Parkplätze

Es befindet sich ein großer Parkplatz direkt vor dem Gebäude (siehe Karte).

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinien 227 und 400, Haltestelle Bergisch-Gladbach Kreishaus.

Nebenzulassungsstelle Wermelskirchen

Viktoriastraße 5
42929 Wermelskirchen

Telefon: 02196 / 4028
Fax: 02196 / 1882

Email: post@wermelskirchen.de

Zur Website

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 7:30 – 12:00 Uhr

Parkplätze

Die Nebenzulassungsstelle Wermelskirchen sitzt im Gebäude einer Rewe-Filiale. Davor befindet sich ein großer Parkplatz (siehe Karte).

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinien 264 und 266, Haltestelle Viktoriastraße.

Nebenzulassungsstelle Overath

Hauptstraße 30
51491 Overath

Telefon: 02206 / 602-205
Fax: 02206 / 602-157

Email: post@overath.de

Zur Website

Öffnungszeiten

Montag: 7:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Dienstag: 7:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch: 7:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag: 7:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Freitag: 7:00 – 12:00 Uhr

Parkplätze

Es befindet sich ein größerer Parkplatz direkt vor dem Bürgerbüro (Richtung Propsteistraße, siehe Karte).

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinien 420, 425, 558, 575 und 47 halten an der Haltestelle Overath Steinhof.

Nebenzulassungsstelle Rösrath

Hauptstraße 229
51503 Rösrath

Telefon: 02205 / 802-233
Fax: 02205 / 802-230

Email: Buergerbuero@Roesrath.de

Zur Website

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag : 7:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag: 14:00 – 18:00 Uhr

Parkplätze

Das Bürgerbüro besitzt einen eigenen Parkplatz, der sich direkt neben bzw. hinter dem Gebäude befindet (siehe Karte).

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinien 422, 424 und 441 fahren bis zur Haltestelle Rösrath Rathausplatz.

Nebenzulassungsstelle Burscheid

Höhestraße 7
51399 Burscheid

Telefon: 02174 670-0 
Fax: 02174 / 670-111

Email: post@burscheid.de

Zur Website

Zur Terminvereinbarung

Öffnungszeiten

Montag: 8:15 – 18:00 Uhr

Dienstag: 8:15 – 16:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 8:15 – 16:00 Uhr

Freitag: 8:15 – 12:00 Uhr

Parkplätze

Die beste öffentliche Parkmöglichkeit sind die Parkplätze am Busbahnhof (siehe Karte).

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinien 25, 26, 229, 239, 240, 252 und 430 fahren bis zur Haltestelle Burscheid Hauptstraße.

Nebenzulassungsstelle Leichlingen

Am Büscherhof 1
42799 Leichlingen

Telefon: 02175 / 992-200
Fax: 02175 / 992-213

Email: buergerbuero@leichlingen.de

Zur Website

Öffnungszeiten

Montag: 8:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:30 Uhr

Dienstag: 8:30 – 12:00 Uhr

Mittwoch: 7:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag: 8:30 – 12:00 Uhr und 15:30 – 18:30 Uhr

Freitag: 8:30 – 12:00 Uhr

Parkplätze

Es befindet sich ein großer Parkplatz direkt am Gebäude (siehe Karte).

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinien 253, 254 und 257 fahren bis zur Haltestelle Leichlingen Im Brückerfeld und die Linien 251, 255, 257 sowie 258 fahren bis zur Haltestelle Leichlingen Montanusstraße. Alternativ können Sie auch alle genannten Linien oder die Linie 694 nehmen, um am Busbahnhof auszusteigen (siehe Karte).

  • Anschriftenänderung in der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Namensänderung in der Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II (Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief)
  • Zulassung von Neufahrzeugen
  • E-Kennzeichen für Elektrofahrzeuge
  • Umschreibung von Fahrzeugen mit oder ohne Halterwechsel
  • Abmeldung / Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen
  • Wiederzulassung von außer Betrieb gesetzten Fahrzeugen mit und ohne Halterwechsel
  • Zuteilung von Kurzzeitkennzeichen.
  • Zuteilung von Saisonkennzeichen/ Änderung des Saisonzeitraumes
  • Außerbetriebsetzungen (nur bei vorhandenen gesiegelten Kennzeichenschildern und Fahrzeugpapieren, jedoch keine Oldtimerkennzeichen)
  • Ausstellung von Zulassungsbescheinigungen Teil I (Fahrzeugschein) nach Verlust oder Diebstahl
  • Ausgabe von Feinstaubplaketten
  • Nachstempelung von Kennzeichen
  • Rote Dauerkennzeichen
  • H-Kennzeichen (Oldtimer)
  • Zulassungen und Umschreibungen von Fahrzeugen mit einer Betriebserlaubnis (beispielsweise Leichtkrafträder, Anhänger für Sportzwecke, Anhänger Arbeitsmaschinen)
  • Alle Zulassungsvorgänge, bei denen eine technische Ausnahmegenehmigung erteilt oder geprüft werden muss (auch Fahrzeuge, bei denen bauartbedingt ein kleineres Kennzeichen erforderlich ist)
  • Technische Änderungen am Fahrzeug
  • Verlust der Zulassungsbescheinigung II (Fahrzeugbrief)
  • Zuteilung von Ausfuhrkennzeichen (Zollkennzeichen) und roten Dauerkennzeichen
  • Umkennzeichnungen nach Verlust von Kennzeichenschildern oder aufgrund eines Änderungswunsches
  • Zulassungen mit ausländischen Fahrzeugpapieren
  • Tempo-100 Plaketten für Anhänger

Um Ihr Fahrzeug, an-, ab- oder umzumelden, sollten Sie diese Dokumente mitbringen:

KFZ anmelden

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung II (Fahrzeugbrief)
  • EU-Übereinstimmungsbescheinigung
  • Letzter HU-Bericht (Hauptuntersuchung / TÜV)
  • Letzter ASU-Bericht (Abgas-Sonder-Untersuchung)
  • Kennzeichen (nur bei Kennzeichenwechsel)
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB), am besten vorher einen Kfz Versicherungsvergleich durchführen
  • SEPA-Lastschriftmandat bzw. Bankverbindung für Einzugsermächtigung der Kfz-Steuer (hier: Beispiel für Bielefeld)
  • Bei Ummeldung durch Dritte: Vollmacht

KFZ ummelden

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung II (Fahrzeugbrief)
  • EU-Übereinstimmungsbescheinigung
  • Letzter HU-Bericht (Hauptuntersuchung / TÜV)
  • Letzter ASU-Bericht (Abgas-Sonder-Untersuchung)
  • Kennzeichen (nur bei Kennzeichenwechsel)
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
  • SEPA-Lastschriftmandat bzw. Bankverbindung für Einzugsermächtigung der Kfz-Steuer
  • Bei Ummeldung durch Dritte: Vollmacht

KFZ abmelden

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung II (Fahrzeugbrief)
  • Letzter HU-Bericht (Hauptuntersuchung / TÜV)
  • Letzter ASU-Bericht (Abgas-Sonder-Untersuchung)
  • Kennzeichen
  • Bei Abmeldung durch Dritte: Vollmacht

Weitere Dokumente sind nur bei bestimmten Vorgängen nötig, zum Beispiel die Betriebserlaubnis von Anbau- oder / Tuning-Teilen durch den Hersteller dieser Teile.

Besuchen Sie unbedingt die obige Website oder fragen Sie im Zweifelsfall telefonisch nach, bevor Sie einen halben Tag Urlaub für einen Behördenbesuch einsetzen und dann doch etwas fehlt.

Hier können Sie Ihre Kfz Steuer berechnen

Geben Sie auf dieser Website des Bundesfinanzministeriums die Daten Ihres Fahrzeugs ein, um zu berechnen, welche Kfz-Steuer Sie erwartet. Vor allem vor einer Kaufentscheidung ist diese Kalkulation empfehlenswert, um auch diesen Teil der Fixkosten Ihres Fahrzeugs zu ermitteln.

Tipps gegen Wartezeiten

Im Gegensatz zu den meisten Zulassungsstellen in Deutschland sind im Rheinisch-Bergischen-Kreis aktuell online keine Terminvereinbarungen möglich (die einzige Ausnahme ist Burscheid). Termine für die jeweilige Zulassungsstelle erhalten Sie ausschließlich per Email an zulassung@rbk-online.de.

Der Autor dieser Seite wohnt in Bergisch Gladbach und ließ im Januar 2021 ein Fahrzeug zu. Wartezeit auf einen Termin: 10 Tage.

Außerhalb von Pandemie-Zeiten liegen die Wartezeiten ohne Termin in Bergisch-Gladbach bei durchschnittlich 65 Minuten (im bundesweiten Vergleich ein durchschnittlicher Wert). In den Nebenzulassungsstellen ist es auch möglich, weniger als 45 Minuten zu warten.

  • Achten Sie beim Aufrufen der Nummern darauf, dass ihre Nummer nicht übersprungen wurde (kommt gelegentlich vor). Gehen Sie in diesem Fall sofort zum Schalter, der die nächsthöhere Nummer aufgerufen hat, und weisen Sie die Mitarbeiter auf das Überspringen Ihrer Nummer hin. Falls Sie nicht sofort reagieren, kann es passieren, dass sie eine neue Wartenummer ziehen und erneut warten müssen!
  • Dienstags und Freitags sind die Wartezeiten kürzer als an anderen Tagen.
  • Meiden Sie Brückentage. Alle Ämter haben dann weniger Personal, und die Wartezeiten sind besonders lang.
  • Prüfen Sie unsere Checkliste “Das müssen Sie mitbringen”. Informieren Sie sich auf der oben genannten Webseite der Behörde darüber, welche Unterlagen Sie für welches Anliegen mitbringen müssen.
  • Führen Sie einen Vergleich von Kfz Versicherungen durch, und bringen Sie die “Elektronische Versicherungsbestätigung” (eVB) mit (siehe “Das müssen Sie mitbringen”.

Umweltplaketten

Feinstaubplaketten / Umweltplaketten erhalten Sie bei der Zulassung / Ummeldung im Strassenverkehrsamt. Sie können sie aber auch bei allen anderen bundesdeutschen Kfz-Zulassungsbehörden, den amtlich anerkannten Überwachungsorganisationen für den Kfz-Verkehr (TÜV, DEKRA, GTÜ) und allen zur Abgasuntersuchung berechtigten Kfz-Werkstätten erwerben.

kfz zulassungsstelle wartezeiten öffnungszeiten

Wunschkennzeichen reservieren

Sie sparen Zeit und Geld, wenn sie vorher Ihre Nummernschilder kaufen. In unserem Nummernschild-Shop finden Sie unter den Eingabefeldern den Link auf die Behörden-Webseite zur Reservierung Ihres Wunschkennzeichens.

Sie können die Reservierung ausschließlich auf der Behörden-Webseite beantragen. Andere Webseiten, die den Eindruck erwecken, sie würden Ihnen Wunschkennzeichen verschaffen, stellen auch lediglich auf dieser Webseite einen Antrag.

Lesen Sie nachfolgend, was Sie dabei beachten müssen:

Wunschkennzeichen Rheinisch-Bergischer-Kreis, wichtigste Infos

Autokauf / Verkauf: Tipps gegen Betrüger

Käufer mit Visitenkarten, die bei der Besichtigung den Preis drücken. Dubiose Händler, die sich um die Sachmängelhaftung drücken. Anzahlungen, die Sie nie wieder sehen. Gebrauchtwagengarantien / Reparaturversicherungen, die Sie abzocken. betrügerische Scheinangebote als “Testwagenfahrer” oder “Werbefahrer”. Darauf sollten Sie achten:

ADAC Ratgeber: So melden Sie Ihr Auto an oder ab

Die Umweltzone Overath

Seit dem 01.10.2017 besteht im Ortskern der Stadt Overath eine Umweltzone, in der nur Fahrzeuge mit einer grünen Plakette (EURO 4) fahren dürfen. Die Grenze reicht südlich sowie östlich bis zur Agger, westlich bis zur Propsteistraße und dem Kemenaterberg und nördlich bis zur Kolberger Straße.  Bei Verstoß gegen die Umweltzone ist ein Bußgeld in Höhe von 80,00 Euro fällig.

Eine Abbildung der Umweltzone und weitere Informationen der Stadt finden Sie hier.

Auf dieser Webseite des Umweltbundesamts finden Sie eine Gesamtübersicht aller Umweltzonen in Deutschland.

zulassungsstelle straßenverkehrsamt rheinisch bergischer kreis

wunschkennzeichen reservieren online

zulassungsstelle rheinisch bergischer kreis wunschkennzeichen gl
zulassungsstelle termin öffnungszeiten wartezeiten
0
Einwohner
0
Fahrzeuge
0
Zulassungsstellen
0
Tage Wartezeit