Magazin2018-09-04T12:09:40+02:00

Versicherungstarife: Faktor Regionalklassen

Von |Kategorien: Tipps|

Versicherungstarife: Faktor Regionalklassen Einen hohen Einfluss auf die Beitragshöhe Ihrer Kfz-Versicherung hat die Regionalklasse, in die Ihr Fahrzeug eingestuft wird. Regionalklassen hängen von Ihrem Zulassungsbezirk ab, also vom Sitz der für Sie zuständigen Zulassungsstelle. In Deutschland gibt es 413 Zulassungsbezirke mit: 12 Regionalklassen bei der Kfz-Haftpflicht 16 bei Teilkasko-Versicherungen 9 bei Vollkasko-Versicherungen Dabei gilt die einfache Formel: Je höher die durchschnittliche Schadenssumme pro Fahrzeug in einer Region, desto teurer ist die Regionalklasse. Wie Sie weiter unten sehen, liegen die Regionalklassen bis zum 4-fachen auseinander. Allerdings sind die regionalen Klassen nur Empfehlungen, an die sich die Versicherungen nicht halten müssen.

Witze: Automarken, Autofahrer

Von |Kategorien: Witze|

Witze: Automarken / Autofahrer Diese Witze über Automarken / Autofahrer-Foren sandten uns Leser. Zu witzig, um sie nicht zu teilen! Lamborghini Forum Windgeräusche bei 350 km/h, ich weiß nicht mehr weiter, wer kann helfen? Ferrari Forum Ab 16000 U/min ist es doch recht laut im Innenraum! Volvo 850 Forum Bei 400.000km erster Zahnriemen gerissen, Garantiefall? Fiat Forum Hallo? Ist hier jemand? Alfa Romeo Forum Auspuff nach 6 Monaten durchgerostet. Wer kennt einen großzügegen TÜV? Mercedes C-Klasse Forum Mein Mercedes ist Sonntag beim Brötchen holen nass geworden - was tun? Mercedes E-Klasse Forum Hat jemand ein Taxi bestellt? MX-5 Forum

Unterschied: Halten und Parken

Von |Kategorien: Recht, Tipps|

Was ist der Unterschied zwischen Halten und Parken? Parken, wo Halten erlaubt ist - und dann ein Knöllchen bekommen? Wenn ein Baum durch die Motorhaube wächst, ist die Sache klar. Hier hat eindeutig jemand nicht nur gehalten. Wie sich Halten und was Parken unterscheiden, definiert § 12 Absatz 2 der Straßenverkehrsordnung in einem einfachen Satz. „Ich fahr‘ mal eben rechts ran!“ - Nicht ganz so einfach Wer kennt das nicht? Man hält kurz beim Bäcker, um sich ein Brötchen und einen Kaffee rauszuholen. Dann – husch, husch! - wieder rein ins Auto und weiter geht die Fahrt. Eigentlich keine

Tiere auf der Fahrbahn, Ausweichmanöver und die Folgen

Von |Kategorien: Recht, Sicherheit, Tipps|

Tiere auf der Fahrbahn, Ausweichmanöver und die Folgen: Nicht zu unterschätzen Da steht es plötzlich auf der Straße und guckt mit großen Augen in die Scheinwerfer des Autos, das sich gefährlich schnell nähert: Ein Reh. Oder vielleicht ist es auch eine Katze, ein Hund, ein Eichhörnchen. Die meisten Autofahrer reagieren reflexartig mit einem Ausweichmanöver. Doch das ist gefährlich und in den seltensten Fällen die optimale Lösung. Auch wenn es merkwürdig oder vielleicht herzlos klingen mag: Eine Kollision ist meist besser als ein gewagtes Ausweichmanöver. Fuß vom Gas, aber auf Kurs bleiben Groß ist die Überwindung, wenn man ein Tier

Fahrwerk: Was klopft denn da? Merkwürdige Geräusche sollten Sie ernst nehmen

Von |Kategorien: Sicherheit, Technik, Tipps|

Fahrwerk: Was klopft denn da? Merkwürdige Geräusche sollten ernstgenommen werden Macht das Auto plötzlich Geräusche, die es sonst nicht macht, kann man natürlich die Maßnahme wählen, die Musik lauten zu drehen. Man braucht nur Daumen und Zeigefinger, schon ist das Problem gelöst! Aber lassen wir die Scherze. Wenn es rappelt, klopft und klappert, sollte das zu denken geben. Denn es könnte mit dem Fahrwerk zu tun haben, und das ist eine komplexe Angelegenheit, die allerdings eine sehr wichtige Funktion erfüllt. Das Fahrwerk besteht aus zahlreichen Komponenten und kann in vielerlei Hinsicht Probleme bereiten, angefangen bei eher harmlosen kleinen Störungen

Alptraum Feuer: Was tun, wenn es unter der Haube brennt?

Von |Kategorien: Recht, Sicherheit, Tipps|

Alptraum Feuer: Was tun, wenn es unter der Haube brennt? Es gibt Szenarien, die sind für Autofahrer einem Alptraum gleich. Plötzliches Versagen der Bremsen gehört sicherlich dazu. Oder ein Unfall mit hoher Geschwindigkeit. Und ganz sicher bricht leicht Panik aus, wenn es plötzlich brennt. Meist ist der Motorraum der Ausgangspunkt, und wenn von einem Moment zum anderen plötzlich Rauch und Flammen austreten, ist ein kühler Kopf in einer brandheißen Situation angesagt. Der Grund für Brände im Auto sind meistens technischen Defekte. Doch in der akuten Situation ist das zweitrangig, wichtig ist das richtige Verhalten des Fahrers. Warum es brennt